Wenn nicht gestillt wird:

Alle Babys haben bestimmte Erwartungen an ihre Eltern und ihre Umwelt. Zum Teil werden diese Bedürfnisse beim Stillen automatisch erfüllt. Werden Kinder nicht gestillt braucht es einige Überlegungen wie diese Bedürfnisse gedeckt werden können. Dabei gibt es nicht einen richtigen Weg, sondern viele individuelle Möglichkeiten. Außerdem gibt es zahlreiche Zwischentöne zwischen vollem Stillen und ausschließlicher Ernährung mit künstlicher Säuglingsnahrung aus der Flasche. 

Still- und Lakationsberaterinnen IBCLCs begleiten Frauen die sich fürs Abstillen entscheiden und unterstützen und beraten auch zur Ernährung mit künstlicher Säuglingsnahrung

 

Babys brauchen Liebe und Nahrung - auch wenn sie nicht gestillt werden

ePaper
Ein Ratgeber für Eltern die ihre Babys mit künstlicher Säuglingsmilch bzw. mit der Flasche ernähren.

Teilen:

Hier finden Sie uns

Ein gesunder Start
Wigretsberg 15
4175 Herzogsdorf

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

69911463100 69911463100

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ein gesunder Start